Über Mich

Inhalt

5 Märchen

1.Wie das Eichhörnchen Weihnachten feiern wollte

2. Als das Mäuschen die Heilige Nacht suchen ging

3. Warum in der Weihnachtskrippe ein Ochse stand

4. Der Weihnachtsbaum der sich einen Regenbogen wünschte

5. Weihnachten im Wald


Innenblatt_frbg
InnnenWeihnachten

1.Wie das Eichhörnchen Weihnachten feiern wollte

Es war einmal ein dunkelbraunes Eichkätzchen. Das beobachtete eines Tages wie Menschen einen Weihnachtsbaum in ihrer Stube schmückten. Von diesem Tage an, wolle es auch unbedingt so einen schönen Baum im Wald haben.

Wie es das dunkelbraune Eichkätzchen schaffte, seinen Traum zu verwirklichen, das erfährt ihr in dieser Geschichte.

2. Als das Mäuschen die Heilige Nacht suchen ging

Ein kleines Mäuschen, lebe hinter dem Ofen bei den Menschen. Eines Tages hörte es die Hausfrau, wie sie ihren Kindern von der "Heiligen Nacht" erzählte. Da das Mäuschen aber nicht genau hinhörte, hatte es etwas missverstanden und machte sich auf, diese "Heilige Nacht" zu suchen.

Was es dabei erlebte und was es mit dieser "Heiligen Nacht" auf sich hat, könnt ihr in dieser Geschichte nachlesen.

3. Warum in der Weihnachtskrippe ein Ochse stand

Wisst ihr warum in der Weihnachtskrippe ein Ochse steht? Nein? Na dann lest diese Geschichte, da werdet ihr es erfahren.

4. Der Weihnachtsbaum der sich einen Regenbogen wünschte

Eine Nordmanntanne die auf einer Christbaumplantage in Finnland stand, hörte eines Tages wie zwei Raben von einem Regenbogen schwärmten. Die Nordmanntanne wünschte sich von diesem Tage an nichts sehnlichster als so einen Regenbogen zu sehen. Sie muss eine lange Reise auf sich nehmen und gerade noch im letzten Augenblick geht ihr Wunsch doch noch in Erfüllung.

5. Weihnachten im Wald

Warum eine Familie beschloss einen Weihnachtsbaum im Wald zu schmücken und von nun an Weihnachten im Wald zu feiern verrät euch diese Geschichte.

Weihnachtsbaum-Regenbogen-Bild-2


Textseite_web_klein

Leseprobe

.......... Eines Tages kamen Raben auf das Christbaumfeld. Zwei davon setzten sich auf die Nordmanntanne. Gespannt hörte der kleine Baum ihrem Gespräch zu, denn Vögel kamen viel herum und hatten immer so interessantes zu erzählen! "Hast du gestern den Regenbogen gesehen? Ist da möglich? So einen Regenbogen habe ich noch nie gesehen und ich bin nun doch schon eine Weile auf der Welt und viel herumgekommen! Nicht, dass ich alt bin, das musst du nicht denken, aber ich habe schon einige Erfahrung, verstehst du?", krächzte der eine Rabe. "Ach, den! Ja, den Regenbogen von gestern habe ich gesehen. Nichts Besonderes. Solche Regenbögen gibt es in Österreich, wo ich immer wieder hinfliege, oft. Wenn das Wetter wieder einmal nicht weiß ob es regnen oder lieber die Sonne scheinen lassen soll......